Das ist angeblich der Grund für den Civil War zwischen Captain America & Iron Man

Es gibt neues aus der kochenden Gerüchteküche zu Captain America: Civil War. Wieder einmal möchte Heroic Hollywood pikante Informationen zum nächsten Marvel-Streifen erfahren haben und zwar nichts anderes als den Grund, weshalb der Civil War zwischen Captain America und Iron Man ausbricht.

Selbstverständlich gilt hier mögliche Spoiler-Warnung! Wer dies riskieren möchte, klickt auf Weiterlesen.

Laut Heroic Hollywood ist Crossbones der Auslöser für den Civil War. Zur Erinnerung: Crossbones befand sich am Ende von Captain America: The Return of the First Avenger im Krankenhaus mit verheerenden Verletzungen, nachdem er sich mit Falcon im einstürzenden Triskelion bekämpfte.

Laut dem Gerücht soll Crossbones sich mit einer explosiven Weste inmitten von Zivilisten hochsprengen wollen. Captain America und Scarlet Witch versuchen die Zivilisten zu beschützen. Scarlet Witch nutzt ihre Kräfte, um Crossbones außer Reichweite zu schaffen. Genau in diesem Moment soll aber ein weiterer Sprengsatz in einem Gebäude mit Zivilisten explodieren.

Inwiefern dies zum Konflikt zwischen Iron Man und Captain America führt, lässt sich nur erahnen. Dass Crossbones aber der Auslöser sein wird, wurde bereits in vielen Theorien thematisiert und erscheint auch mir durchaus einleuchtend.

Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Heroic Hollywood einen weiteren Artikel, der die angeblichen Seiten der Helden im Civil War bekannt gab.

Captain America: Civil War startet am 5. Mai 2016 in den deutschen Kinos.

 

Weiterempfehlen:

2 Gedanken zu „Das ist angeblich der Grund für den Civil War zwischen Captain America & Iron Man“

Schreibe einen Kommentar