Marvel Television verkündet Pläne für New York Comic Con

Die Marvel Television-Abteilung hat ihre Pläne für die diesjährige New York Comic Con bekannt gegeben. Marvel wird mit insgesamt sechs Serien vor Ort sein, darunter den neuen Staffeln von Agents of S.H.I.E.L.D., Agent CarterDaredevil und der Premiere von Jessica Jones. Zusätzlich werden Panels zu den Animations-Serien Ultimate Spider-Man: Web Warriors und Guardians of the Galaxy abgehalten.

Am 9. Oktober wird Marvels Head of Television Jeph Loeb Neuigkeiten zu den Serien Agent Carter und Agents of S.H.I.E.L.D. bekannt geben. Alle Anwesenden werden eine neue Folge Agents of S.H.I.E.L.D. sehen können, bevor sie auf ABC ausgestrahlt wird. Da die Staffel dann bereits gestartet ist, gehe ich von keinen allzu großen Neuigkeiten aus. Deutlich interessanter finde ich, wie es mit Peggy Carter und Jarvis in der nächsten Staffel weitergehen wird.

Am 10. Oktober folgt dann ein Panel zu Daredevil und Jessica Jones, also den aktuellen Marvel-Serien auf Netflix. Der Cast von Jessica Jones wird auf der New York Comic Con zum ersten Mal gemeinsam auftreten und ich gehe stark davon aus, dass wir an diesem Termin den ersten Trailer zur Serie zu sehen bekommen werden. Zur zweiten Daredevil-Staffel wird es anscheinend keine Informationen geben. Stattdessen soll sich das Panel auf die besten Momente der ersten Staffel konzentrieren.

Quelle

 

Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar