Benicio Del Toro, der Collector, kehrt in Guardians of the Galaxy Vol. 2 zurück

Bis es in Avengers: Infinity War Part 1 und Part 2 so richtig zur Sache geht, gilt es noch einige Fragen zu klären. Beispielsweise: Welche Rolle spielt der Collector und welchen Absichten folgt er?

Die von Benicio Del Toro verkörperte Figur tauchte zum ersten Mal im Abspann von Thor: The Dark Kingdom auf und stand in Guardians of the Galaxy zwischenzeitig im Mittelpunkt. Wie die Schauspielerin Zoe Saldana, ihre Rolle ist Gamora, verriet, wird Del Toro auch in der Fortsetzung Guardians of the Galaxy Vol. 2 wieder mitspielen. Wie zentral seine Rolle allerdings sein wird, ist bis dato nicht bekannt.

Neben Thanos ist der Collector ebenso heiß auf die Infinity Steine, um die das gesamte Marvel Cinematic Universe herum aufgebaut ist. Der Kampf um die Steine wird in dem Zweiteiler Avengers: Infinity War münden.

Del Toro ist derzeit auf alle Fälle gut ausgebucht. Zurzeit ist er in dem Oscar verdächtigen Action-Thriller Sicario zu sehen, erst kürzlich hat er für eine Hauptrolle in Star Wars Episode 8 unterschrieben.

Weiterempfehlen:

2 Gedanken zu „Benicio Del Toro, der Collector, kehrt in Guardians of the Galaxy Vol. 2 zurück“

  1. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass der Collector für Thanos arbeitet und die Steine für ihn sammelt… Hab ich wohl was falsch verstanden 😀

    Jedenfalls mag ich Del Toro, egal in welcher Rolle.

    1. Die Sammlung des Collector soll eigentlich dazu dienen, dass seltene Spezies etc. nicht aussterben. Dabei sind seine Motivation, speziell wegen seinem Sammelwahn, mehr als fragwürdig.

      Es kann durchaus sein, dass er etwas mit Thanos zu tun hat, bislang gibt es aber dazu schlichtweg noch keine Informationen.

Schreibe einen Kommentar