Wird der neue Spider-Man am 15. Januar enthüllt?

Bekanntlich wird Marvel seinen neuen Spider-Man des Marvel Cinematic Universe zum ersten Mal im kommenden Captain America: Civil War auftreten lassen. Bisher hat Marvel aber noch den Mantel des Schweigens über den Spinnen-Mann gehalten und uns keinerlei Anhaltspunkte dafür gegeben, wie der neue Spider-Man wohl aussehen wird.

Dies könnte sich in Kürze ändern, glaubt man einem Merchandise-Shop. Merchoid.com listet seit kurzem passende Kleidung zum neuesten Captain America-Film, darunter auch ein Spider-Man Hoodie – allerdings ohne passendes Bild. Laut Merchoid dürfen sie den Hoodie nicht vor dem 15. Januar präsentieren. Wieso ausgerechnet der 15. Januar? Viele Fans gehen aufgrund dieser Tatsache davon aus, dass Marvel möglicherweise an diesem Tag einen neuen Trailer zum Film veröffentlichen könnte, in dem wir auch einen ersten Blick auf Spider-Man werfen dürfen.

Ich hoffe immer noch, dass Marvel ähnlich wie Disney mit Star Wars Episode VII verfährt und uns in den Trailern Spider-Man vorenthält, sodass wir ihn erst im Kino zu sehen bekommen.

Weiterempfehlen:

Ein Gedanke zu „Wird der neue Spider-Man am 15. Januar enthüllt?“

  1. Na ja, man hat Luke extra nie in den Trailern zu Star Wars gezeigt, weil er auch im Film nicht (wirklich) auftaucht. Insofern wollte man die Hardcore-Fans nicht in die Irre führen. Spider-Man wird sicherlich mehr Szenen in Civil War haben als Luke in Star Wars. Hoffe ich…

Schreibe einen Kommentar