The Defenders: Charlie Cox verrät Starttermin für Dreharbeiten

Der Daredevil Darsteller Charlie Cox hat in einem Interview bekannt gegeben, wann die Dreharbeiten für die Netflix-Serie The Defenders beginnen werden.

Streaming-Dienst Netflix hat gestern in Paris ein Event abgehalten, bei dem Darsteller und Produzenten der vielen verschiedenen Netflix-Produktionen anwesend waren. Auch der Daredevil Darsteller Charlie Cox war vor Ort und sprach über die kürzlich erschienene zweite Staffel von Marvel’s Daredevil, aber auch über die Serie The Defenders.

Als Teil von insgesamt vier Marvel-Serien auf Netflix läuft die Handlung von Daredevil auf die Serie The Defenders hinaus, in der auch die Figuren aus Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist auftauchen werden.

Laut Charlie Cox sollen die Dreharbeiten von The Defenders Ende des Jahres beginnen. Er selbst habe zwar noch keine Ahnung, in welche Richtung die Handlung der Serie sich bewege, aber er sei sehr gespannt zu erfahren, wie die vier Serien sich zusammen kombinieren lassen.

Auf die Frage, wie es um eine dritte Staffel von Daredevil aussehe, gab sich Cox ahnungslos und versicherte, dass er keine Ahnung habe wie es mit der Serie weitergehe. In Anbetracht des Endes der zweiten Staffel, kann man allerdings davon ausgehen, dass die aufgegriffene Handlung fortgesetzt wird. Ob dies aber unbedingt innerhalb von Daredevil geschehen muss, ist eine andere Frage. Genau so denkbar wäre es, dass der Handlungsstrang in The Defenders übernommen wird. Auf diese Frage, gab sich Cox allerdings genau so ahnungslos und äußerte sinngemäß „es könnte so sein, es könnte aber auch eben nicht so sein“.

 

Quelle: independent.co.uk

Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar