Doctor Strange: Internationaler Trailer zeigt einige neue Szenen

Marvel hat den internationale Trailer zu Doctor Strange veröffentlicht, in dem wir einige neue Szenen bestaunen können. Normalerweise ist es man von solchen internationalen Trailern gewohnt, die für den asiatischen Markt produziert werden, dass gerne Handlungs relevante Informationen verraten werden. Das hat einfach damit zu tun, dass man beispielsweise in China oder Japan Filme auf ganz andere Weise bewirbt und vermarktet, so geschehen beispielsweise bei Avengers: Age of Ultron.

Für den internationalen Trailer zu Doctor Strange kann ich allerdings Entwarnung geben: Der Trailer verrät nicht mehr als bisherige Vorschauvideos. Viel mehr solltet ihr euch dieser Tage vor den Beschreibung der knapp 15 Minütigen Doctor Strange-Preview in Acht nehmen, solltet ihr euch beim Kino-Besuch möglichst überraschen lassen wollen.

Stattdessen legt der Trailer mehr Wert darauf die visuellen Spielereien in den Vordergrund zu stellen, die nicht ohne Grund mit denen aus Inception verglichen werden. Einknickende Hochhäuser, die sich auf einmal am Himmel spiegeln und munter wechselnde Anziehungskraft stehen in Doctor Strange wohl auf der Tagesordnung. Dennoch: Wer Angst vor Spoilern hatte, sollte den Trailer lieber auslassen und auf den Kinobesuch warten. Lange müsst ihr sowieso nicht mehr durchhalten, denn die Verfilmung der Comic-Ikone mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle startet bereits am 27. Oktober in den deutschen Kinos.

 

Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar