Erste Staffel von Cloak and Dagger wird 10 Episoden lang

Mit Cloak and Dagger hat Marvel neben der Inhumans– oder Runaways-Serie noch ein weiteres vielversprechendes Projekt in der Hinterhand. Die Serie rund um die titelgebenden Figuren Cloak und Dagger soll sich im Vergleich zu den anderen Marvel TV-Serien aber an ein eher jüngeres Publikum richten. Allerdings ist zu der Serie bislang sehr wenig bekannt. Zuletzt wurde die Meldung verbreitet, dass die Pilot-Episode der Serie abgedreht wurde.

Wie nun aber von MIPBlog berichtet wird, soll die Serie nun offiziell bestellt worden sein und die erste Staffel insgesamt 10 Episoden umfassen. Die Neuigkeiten stammen von einem Special Pre-Screening-Event von Disney. Die Serie soll sich vor allem auf seine Charaktere und deren Gefühle konzentrieren und eine romantische Geschichte erzählen, wie man es von den Marvel TV-Serien bislang nicht gewohnt sei.

Im Mittelpunkt von Cloak und Dagger stehen die beiden Figuren Tandy Bowen und Tyrone Johnson, zwei Teenager mit einem sehr unterschiedlichen Hintergrund. Beide müssen feststellen, dass sie Superkräfte haben und lernen mit dieser Bürde umzugehen, während die beiden zunehmend Gefühle für einander entwickeln. Tandy kann Lichtdolche erzeugen, während Tyrone die Fähigkeit hat andere in Dunkelheit zu verschlingen. Beide lernen schnell, dass es ihnen gemeinsam besser ergeht als alleine – aber ihre gegenseitigen Gefühle machen ihr Leben noch komplizierter als es ohnehin schon ist.

Bisher gibt es keinen genauen Starttermin für die Serie, die beim Network-Sender Freeform laufen wird. Der letzten Angabe nach, sollte man mit der Serie nicht vor 2018 rechnen.

 

Source :

MIPBlog

Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar