Spider-Man und Iron Man

Zeichnungen zeigen weitere Avengers in Spider-Man: Homecoming

Das Helden-Aufgebot in Spider-Man: Homecoming hätte ganz anders ausfallen können. Wie Konzept-Zeichnungen zeigen, war zunächst geplant weitere Avengers in Spider-Man: Homecoming auftreten zu lassen.

Iron Man in Spider-Man: Homecoming

Bekannterweise übernimmt Tony Stark beziehungsweise Iron Man im Film die Rolle des Mentors für den jungen Peter Parker. Peter erhält von Stark seinen technisierten Spider-Man-Anzug und bekommt Happy Hogan als persönlichen Kontakt-Mann abgestellt. Zeitgleich achtet Tony Stark darauf, dass sich Peter nicht in Dinge verzetteln lässt, denen er nicht gewachsen ist. Erwartungsgemäß geht dieser Plan mehr oder weniger gut auf.

Zwar werden andere Mitglieder der Avengers namentlich erwähnt, während des Films bekommt man aber keinen der anderen Helden in Aktion zu Gesicht. Das hätte aber auch anders sein können, wie Konzept-Zeichnungen aus dem Art of The Movie Book verraten.

Weitere Avengers in Spider-Man: Homecoming

Zu sehen sind Vision und War Machine, die Peter und Iron Man in einer der zentralen Szenen des Films zur Hilfe eilen. Ob die beiden noch in weiteren Szenen aufgetaucht wären, ist nicht bekannt und lässt sich aus dem Buch nicht entnehmen. Die Entscheidung gegen einen Auftritt der beiden Charaktere erscheint aber konsequent. Der kurze Auftritt wäre sicherlich nett gewesen, hätte aber auf Zuschauer die mit dem Marvel Cinematic Universe nicht allzu vertraut sind verwirrend wirken können. Mit der Entscheidung gegen den Auftritt, stellte man außerdem sicher, dass die Hauptfiguren im Fokus stehen und nicht die Show gestohlen bekommen.

Spider-Man: Homecoming läuft seit dem 13. Juli in den deutschen Kinos. Zu sehen sind Tom Holland als Peter Parker beziehungsweise Spider-Man, Michael Keaton als der Geier und Gegenspieler, so wie Robert Downey Jr. als Tony und Stark und Iron Man.

Hättet ihr gerne weitere Avengers in Spider-Man: Homecoming gesehen oder wart ihr auch so mit dem Film zufrieden? Teilt uns eure Meinungen gerne in den Kommentaren mit!

Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.