Kehrt Jon Watts für Spider-Man Homecoming 2 zurück?

Es sieht danach aus, dass Regisseur Jon Watts für Spider-Man Homecoming 2 zurückkehren wird. Das geht aus einem Bericht von The Hollywood Reporter hervor. Demnach sollen Sony und Marvel planen Watts für die bereits angekündigte Fortsetzung erneut zu engagieren.

Kehrt Jon Watts für Spider-Man Homecoming 2 als Regisseur zurück?

Laut dem Bericht von Hollywood Reporter wird die Geschichte des zweiten Teils nach den Ereignissen von Avengers: Infinity War spielen. Wenig überraschend soll Tom Holland wieder als Spider-Man zurückkehren. Ansonsten gehen aus dem Bericht aber keine Hinweise auf die Handlung hervor.

In Anbetracht des Erfolgs von Spider-Man Homecoming ist es nachvollziehbar, dass Marvel und Sony Jon Watts für Spider-Man Homecoming 2 engagieren wollen. Der Film wurde nicht nur von der Kritik positiv entgegengenommen, sondern hat bislang in gerade einmal zwei Wochen über 480 Millionen US-Dollar einnehmen können.

Teil einer neuen Spider-Man Trilogie

Bereits vor dem Kinostart von Spider-Man Homecoming hatten Marvel und Sony eine Fortsetzung angekündigt. Die bislang noch namenlose Fortsetzung wird demnach am 5. Juli 2019 in den Kinos starten. Spider-Man Darsteller Tom Holland hat insgesamt für sechs Filme als Spider-Man unterschrieben. Drei dieser Filme sollen Teil einer Spider-Man Trilogie sein. Drei weitere beziehen sich auf Auftritte in anderen Filmen. Damit gemeint sind höchstwahrscheinlich The First Avenger: Civil WarAvengers: Infinity War und der bislang namenlose vierte Avengers-Teil.

Spider-Man Homecoming läuft seit dem 13. Juli in den deutschen Kinos. Neben Tom Holland als Spider-Man sind auch Robert Downjey Jr. als Iron Man und Michael Keaton als Vulture zu sehen.

Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.