Netflix stellt das Logo für The Punisher Serie vor

One batchtwo batchpenny and dime.“ – Netflix hat das offizielle Logo für die The Punisher Serie vorgestellt. Die animierte Version des Logos wurde im Vorfeld der Comic-Con veröffentlicht, die dieses Wochenende in San Diego stattfindet.

Animiertes Logo zur Punisher Serie veröffentlicht

Während der D23 letzte Woche bekam man schon einen kleinen Eindruck vom Logo auf einem Poster zur Serie. Dort war allerdings nur der Schriftzug der Serie zu sehen. Mit dem Totenschädel in der Mitte ist das Logo nun vollständig.

Der gesprühte Stil des Totenschädels deckt sich mit dem Logo, das der Punisher in der zweiten Staffel von Marvel’s Daredevil auf die Brust seiner Rüstung gesprüht hat. Das Logo orientiert sich an den vielen verschiedenen Varianten, die das Logo in den Comics gesehen hat.

One batch, two batch.

Ein Beitrag geteilt von The Punisher (@thepunisher) am

Termin und Trailer zur Punisher Serie bei der Comic-Con?

Schätzungsweise bereitet sich Marvel auf die ein oder andere Ankündigung zur The Punisher-Serie bei der Comic Con vor. Bereits im letzten Jahr hatte Marvel zahlreiche Trailer und Poster zu kommenden Serien auf der Comic-Con veröffentlicht. Da die erste Staffel der The Punisher-Serie noch in diesem Jahr starten soll, ist nicht nur ein Trailer, sondern auch ein Starttermin realistisch. Immerhin wurden die Dreharbeiten vor geraumer Zeit bereits beendet. Vermutlich wird der Fokus aberauf The Defenders liegen.

Der Punisher, gespielt von Schauspieler Jon Bernthal, nahm in der zweiten Staffel von Marvel’s Daredevil eine zentrale Roll als Gegenspieler ein. Die überzeugende Performance von Bernthal und Beliebtheit der Figur waren für Marvel und Netflix Grund genug, der Figur eine eigene Serie zu spendieren. Auch wenn die Serie somit Teil des Defenders-Universum auf Netflix ist, wird die Figur laut verschiedenen Angaben nicht in der Crossover-Serie The Defenders auftauchen so schnell kann man schief liegen. Die erste Staffel der Serie soll am 18. August auf Netflix starten.

Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.