Captain Marvel-Film soll große Rolle im Abschluss des MCU einnehmen

Seit der Ankündigung des Regie-Duos aus Ryan Boden und Anne Fleck für den kommenden Captain Marvel-Film ist es sehr ruhig um die Produktion geworden. Dennoch sollte die Fans ihre Erwartungen hoch halten: Wie Marvel Studios-Präsident Kevin Feige kürzlich verriet, wird der Film eine große Rolle im Abschluss der Phase 3 des Marvel Cinematic Universe einnehmen.

Vorbereitung auf das große Finale

Demnach sollen die nächsten sechs Filme, zu denen auch Captain Marvel gehört, wichtig für den Abschluss des Marvel Cinematic Universe  mit Phase 3 sein. Der Fokus liege darauf den Captain Marvel-Film herauszubringen und dann die Story der Figur in das große Finale von Avengers 4 einfließen zu lassen.

 

We’re really focusing on ‘Captain Marvel’ and the work that Anna and Ryan are doing. It’s going to be a big part of heading towards this epic conclusion and epic finale of 22 movies over the course of 10 years. That is focus for the next six movies we have to finish and get out. Really, the focus now is on delivering ‘Captain Marvel’ and then bringing Captain Marvel’s story into the finale of everything we’ve started thus far.

Rückkehr in die 90er

Zur Handlung und Einordnung in die Zeitlinie von Captain Marvel sind bereits einzelne Informationen bekannt. Demnach wird der Film in den 90er Jahren spielen und erzählen wie die von Brie Larson gespielte Carol Danvers zu Captain Marvel wurde. Als Widersacher wird mit den Skrulls eine neue Alien-Rasse eingeführt, während auch der von Samuel L. Jackson gespielte Nick Fury in einer jüngeren Version auftauchen wird.

Interessant ist, dass der Film sich in der Zeitlinie sogar noch vor den ersten Iron Man-Film bewegt. Bislang war dieser Film der Ausgangspunkt für alles was im Marvel Cinematic Universe geschah, da Tony Stark als Iron Man das erste der von Nick Fury gegründeten Avengers-Initiative war.

Captain Marvel soll am 7. März 2019 in den deutschen Kinos starten.

Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.