Promo-Poster zu Avengers: Infinity War aufgetaucht

In einem japanischen Online-Shop ist ein weiteres Promo-Poster zu Avengers: Infinity War aufgetaucht. Das Poster verbreitete sich daraufhin via Twitter und stimmt bislang am meisten auf den dritten Avengers-Film ein. Allerdings handelt es sich wohl um kein offizielles Film-Poster.

Oberschurke Thanos im Fokus

Zu sehen sind einige der zentralen Helden des Marvel Cinematic Universe, wie Iron Man, Thor, Captain America. Aber auch vergleichsweise Neuzugänge wie Spider-Man, Doctor Strange oder Black Panther werden bedacht. Den größten Anteil auf dem Poster nimmt aber Oberschurke Thanos ein, der den Film zu einem Großteil dominieren wird.

Derweil warten die Fans nach wie vor auf den nächsten Trailer zum Mega-Blockbuster, nachdem Marvel zum Superbowl lediglich einen 30 Sekunden langen Clip veröffentlichte.

In Avengers Infinity War müssen die Avengers gegen ihren bisher größten Feind antreten. Der Titan Thanos versucht die sechs Infinity Steine in seinen Besitz zu bringen und mit Hilfe des Infinity Gauntlets die gesamte Galaxie zu unterjochen. Unterstützt werden die Avengers von den Guardians of the Galaxy, die bereits einmal von Thanos verfolgt wurden.

Avengers: Infinity War startet am 26. April 2018 in den deutschen Kinos.


Avengers: Infinity War (2018)
149 min|Action, Adventure, Fantasy, Sci-Fi|27. April 2018
8.6Bewertung: 8.6 / 10 von 452,210 NutzernMetascore: 68
Der mächtige Titan Thanos (Josh Brolin) hat sein Reich verlassen und zieht mit seinen Handlangern mordend durch die Galaxis, um die alle sechs Infinity Stones in seine Gewalt zu bekommen, Sollte er sie vereinen, würde er unendliche Macht erhalten. Sowohl die Avengers und weitere Superhelden auf der Erde, wo zwei der Infinity Stones zu finden sind, als auch die Guardians und Thor (Chris Hemsworth) im All erfahren jedoch von Thanos' Plänen und stellen sich dem Schurken entgegen, versuchen die Steine zu beschützen und Waffen gegen Thanos zu finden...
Source :

MCUExchange

Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.