What If…? Marvel Studios planen anscheinend weitere animierte Serien für das MCU

Mit Serien wie WandaVision und Loki haben sich die Marvel Studios dieses Jahr bereits sehr experimentell gezeigt. Mit What If...? geht das Marvel Cinematic Universe im August den nächsten Schritt und erhält seine erste, vollständig animierte Serie. Allerdings könnte What If…? nur der Start für weitere animierte Projekte im MCU sein.

Wie aufmerksame Marvel-Fans auf Reddit bemerkten, veröffentlichte Marvel Studios Executive Dana Vasquez-Eberhardt kürzlich einen Beitrag auf Linkedin, der daraufhin deutet, dass weitere animierte Serien geplant sind. Dort heißt es: „Get ready for the first of many amazing animation series“.

Auch wenn What If…? für den Moment ein Experiment zu sein scheint, dürfte die Serie für Marvel und Disney tatsächlich eine Tuchfühlung sein, wie animierte Inhalte bei den Marvel-Fans ankommen. Sollten die Reaktionen positiv sein, wäre es verwunderlich, wenn Marvel die Möglichkeiten von animierten Serien oder gar Filmen nicht weiter erkunden würde. Tatsächlich hat Kevin Feige schon im Dezember 2019 bestätigt, dass man an einer zweiten Staffel von What If…? arbeite.

What If…? startet am 11. August auf Disney Plus. Die erste Staffel wird zehn Folgen umfassen.


What If …? ist die erste Animationsserie des MCUs und startet am 11. August auf dem Streamingdienst Disney+. Die Serie soll an prägende Momente des MCUs zurückkehren und alternative Geschichten erzählen. Für die Serie werden verschiedene Schauspieler des MCU Synchronsprecher-Rollen übernehmen.

Schreibe einen Kommentar