Physical Address

304 North Cardinal St.
Dorchester Center, MA 02124

In dieser Serie kehren Daredevil und Kingpin offenbar in das MCU zurück

Der nächste Auftritt der beliebten Figuren Daredevil und Kingpin im Marvel Cinematic Universe scheint festzustehen. Die Schauspieler Charlie Cox und Vincent D’Onofrio sollen demnach in der Disney Plus-Serie Echo zu sehen sein. Das geht aus dem Resümee der Kostümdesignerin Stacy Caballero hervor.

So soll sie für die kommende Serie Kostüme für Alaqua Cox, Charlie Cox und Vincent D’Onofrio angefertigt haben. Zwar hat Marvel bislang nicht offiziell bestätigt, dass Daredevil und Kingpin in Echo auftauchen werden – das Resümee von Caballero ist aber der bislang beste Hinweis darauf, den wir haben.

Charlie Cox und D’Onofrio hatten ihre Rollen in drei Staffel der Netflix-Serie Daredevil gespielt. Nachdem die Serie abgesetzt wurde, schien es so, als seien die Schauspieler das letzte Mal in die Kostüme ihrer Rollen geschlüpft. In den letzten Monaten, überschlugen sich aber die Ereignisse.

Die Rechte an den Netflix-Serien sind mittlerweile an Disney und Marvel zurückgekehrt. Zumindest in den USA sind Daredevil und die anderen Defenders-Serien mittlerweile Teil des Streamingkatalogs von Disney Plus. Hierzulande warten wir noch auf einen Veröffentlichungstermin. Schon zuvor tauchten beiden Schauspieler aber in verschiedenen Marvel-Produktionen auf. Charlie Cox hatte einen kurzen Auftritt als Matt Murdock in Spider-Man: No Way Home, dessen Alter-Ego Daredevil ist. Vincent D’Onofrio kehrte in Hawkeye als Wilson Fisk beziehungsweise Kingpin zurück.

In den vergangenen Monaten kursierten verschiedene Gerüchte, wann und wo die Figuren als nächstes im Marvel Cinematic Universe auftauchen könnten. So soll Marvel an einer neuen Daredevil-Serie arbeiten und Matt Murdock bereits in She-Hulk zurückkehren.

Dass Daredevil und Kingpin nun in Echo auftauchen könnten, ist nicht wirklich überraschend. Die von Alaqua Cox gespielte Hauptfigur Maya Lopez ist in den Comic-Vorlagen eng mit Daredevil und insbesondere dem Kingpin verbunden. In Hawkeye konnten wir bereits einen Bruchteil über die gemeinsame Vergangenheit von Maya und Fisk erfahren.

Die jetzt aufgetauchten Hinweise dürften dafür sorgen, dass die Vorfreude der Fans auf Echo weiter ansteigt. Marvel hat die Spinoff-Serie Ende letzten Jahres offiziell bestätigt, noch bevor Hawkeye überhaupt gestartet war.

Echo ist eine kommende Serie auf Disney+ und zugleich ein Spinoff der Serie Hawkeye. Im Mittelpunkt steht Maya Lopez alias Echo, die zum ersten Mal in Hawkeye auftauchte. Die Serie soll 2023 starten.

Standardbild
Alexander

Zuerst mit den Spider-Man-Filmen von Sam Raimi mit Marvel in Kontakt gekommen, hat es bis The Avengers gedauert, bis ich dem Marvel-Universum gänzlich verfallen bin. Seitdem verfolge und begleite ich das Marvel Cinematic Universe kontinuierlich, auch wenn ich bis heute mich nicht getraut habe die Inhumans-Serie anzusehen.

Artikel: 414

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.