Physical Address

304 North Cardinal St.
Dorchester Center, MA 02124

Assembled Logo

Gemeinsam Unbesiegbar: Making of zu Eternals ab 22. Dezember

Die neueste Folge der Making Of-Serie Gemeinsam Unbesiegbar (orig. Assembled) zu Eternals erscheint am 22. Dezember auf Disney+. Das geht aus den Veröffentlichungsplänen des Streamingdiensts für den lateinamerikansichen Markt hervor.

Die Dokumentationsserie Gemeinsam Unbesiegbar begleitet Filme und Serien der Marvel Studios beim Entstehungsprozess. Jede Folge widmet sich einer Veröffentlichung. Dabei werden Beteiligte in allen Bereichen interviewt. So erschienen beispielsweise bereits Folgen in unterschiedlicher Länge zu Black Widow oder Loki.

Ob die Folge zum Entstehungsprozess von Eternals auch hierzulande tatsächlich am 22. Dezember veröffentlicht wird, ist noch ungewiss. Die Folge zu Black Widow wurde in Deutschland zum Beispiel später veröffentlicht als in anderen Ländern. Den Grund hierfür konnte ich bis heute nicht herausfinden. Zudem war es bislang üblich, dass die Folgen von Gemeinsam Unbesiegbar immer gemeinsam mit der Veröffentlichung des Films auf Disney+ erfolgte. Die Streaming-Premiere von Eternals ist allerdings für den 12. Januar 2022 angesetzt.

Stimmen die Daten aus Lateinamerika, dürfen wir uns dieses Jahr auch noch auf die Making Of-Folge zu Hawkeye freuen. Diese soll am 29. Dezember erscheinen und somit eine Woche nach der Ausstrahlung des Finales der Serie folgen.

Eternals startete am 4. November in den deutschen Kinos. Die Regie führte Chloé Zhao. Der Film führte die für den Film namensgebenden Gruppe kosmischer Wesen in das Marvel Cinematic Universe ein. Der Film zeigt wie die Eternals vor tausenden Jahren auf die Erde gelangten und seitdem die Menschheit vor den Deviants schützten.

Eternals ist der erste Film mit den titelgebenden Figuren der gleichnamigen Comic-Reihe. Der Film startete am 4. November 2021 in den Kinos. Die Regie führte Chloé Zhao.

Standardbild
Alexander

Zuerst mit den Spider-Man-Filmen von Sam Raimi mit Marvel in Kontakt gekommen, hat es bis The Avengers gedauert, bis ich dem Marvel-Universum gänzlich verfallen bin. Seitdem verfolge und begleite ich das Marvel Cinematic Universe kontinuierlich, auch wenn ich bis heute mich nicht getraut habe die Inhumans-Serie anzusehen.

Artikel: 412

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.