Physical Address

304 North Cardinal St.
Dorchester Center, MA 02124

Wann spielt Moon Knight?

Auch nach der vierten Folge von Moon Knight könnte man meinen, die Serie mit Oscar Isaac stehe für sich. Tatsächlich ist sie aber wie die anderen Produktionen der Marvel Studios des größerem Marvel Cinematic Universe. Damit spielt die Serie in dem selben Universum, in dem auch die Ereignisse aus Avengers: Endgame stattfanden. Deshalb stellt sich die Frage, wann die Ereignisse der Serie im MCU stattfinden.

Tatsächlich gibt es in Moon Knight nur wenige Hinweise darauf, zu welchem Zeitpunkt die Serie spielt. Den besten Anhaltspunkt bietet eine kurze Szene in der zweiten Folge „Beschwöre den Anzug“. Als Mark in London gegen eine von Amits Kreaturen kämpft, kann man im Hintergrund einen roten Doppeldecker-Bus sehen. Auf einem Weberbanner wird für die „Global Repatriation Council (GRC)“ geworben.

Marvel-Fans kennen die Organisation bereits aus The Falcon and the Winter Soldier. Dort haben wir erfahren, dass die Organisation gegründet wurde, um sich um die zurückgekehrten Opfer von Thanos Fingerschnips zu kümmern. Allerdings führten die Tätigkeiten der GRC auch zu großen Flüchtlingsströmen.

Bezogen auf Moon Knight lässt sich somit festmachen, dass die Serie einige Zeit nach den Ereignissen von Avengers: Endgame spielt. Um die Serie genau einzuordnen, kann man die auf Disney Plus angegebene chronologische Reihenfolge hinzuziehen. Dort wird die Serie an letzter Stelle aufgeführt und spielt somit augenscheinlich auch nach Filmen und Serien wie WandaVision oder Eternals. Weitere Hinweise zur genauen Einordnung gibt es aber bis dato in der Serie keine.

Moon Knight läuft seit dem 30. März wöchentlich auf Disney Plus. Aktuell stehen vier Folgen zum streamen bereit.

Moon Knight ist eine Serie für den Streamingdienst Disney+. Oscar Isaac spielt Steven Grant, der die Identität von Moon Knight annimmt. Die Serie startete am 30. März 2022 und umfasst sechs Episoden.

Standardbild
Alexander

Zuerst mit den Spider-Man-Filmen von Sam Raimi mit Marvel in Kontakt gekommen, hat es bis The Avengers gedauert, bis ich dem Marvel-Universum gänzlich verfallen bin. Seitdem verfolge und begleite ich das Marvel Cinematic Universe kontinuierlich, auch wenn ich bis heute mich nicht getraut habe die Inhumans-Serie anzusehen.

Artikel: 417

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.