X-Men ’97 wird 10 Episoden lang sein

Die Macher der animierten Serie X-Men ’97 haben verraten, dass die Serie zunächst 10 Episoden lang sein wird.

Zum Disney+ Day im vergangenen Jahr, hatten Marvel Studios und Disney angekündigt, dass der Animationsklassiker X-Men: The Animated Series zurückkehren würde. Unter dem Titel X-Men ’97 wird die Serie da fortgeführt, wo die Originalserie 1997 endete. Professor X verschwand und die X-Men fragen sich nun, wo er ist.

Die X-Men: The Animated Series erhielt damals fünf Staffeln mit insgesamt 76 Episoden. Alle Folgen können auf Englisch auf Disney+ angesehen werden. Für X-Men ’97 hat sich Marvel bemüht die Originalsprecher zurückzuholen, heißt aber auch einige Neulinge im Cast willkommen.

In Deutschland wurde die Serie übrigens unter dem verkürzten Namen X-Men im Jahr 1993 auf RTL ausgestrahlt. Da der Erfolg ausblieb, wurden zunächst nur die ersten 26 Episoden synchronisiert. Im Jahr 2001 wurde die Serie dann wieder vom Pay-TV-Sender FOX Kids aufgegriffen, sodass auf die dritte und vierte Staffel synchronisiert wurden. Die fünfte Staffel wurde allerdings bis heute nicht synchronisiert.

X-Men ’97 soll 2023 auf Disney+ starten. Die Serie wird von Marvel Studios unter der Leitung von Kevin Feige produziert. Ob sie allerdings erzählerisch in das Marvel Cinematic Universe eingegliedert wird, ist unklar und bislang unwahrscheinlich. Das Multiversum würde aber diese Möglichkeit den Machern offen halten.

Schreibe einen Kommentar