Die Ant-Man Credits-Szenen erklärt

Der neueste Marvel-Film Ant-Man hat im Abspann gleich zwei wichtige Szenen. In den Post-Credits-Szenen gibt es Hinweise auf die kommenden Ereignisse im Marvel Cinematic Universe.

Achtung es folgen Spoiler zu Ant-Man! 

In der ersten Szene sieht man Hanky Pym und seine Tochter Hope einen Kellerraum betreten. Hier bewahrt Pym den Prototyp eines Wasp-Anzugs auf, den er zusammen mit seiner Frau Janet entwickelt hatte. Eigentlich sollte er für seine Frau sein, doch nun habe er begriffen, dass sie ihn eigentlich für die gemeinsame Tochter entwickelt haben.

Wir werden also in Zukunft Hope als neue Wasp an der Seite von Scott Lang als Ant-Man sehen. Wann Wasp ihren ersten Auftritt hat, ist aber noch nicht bekannt. Kevin Feige versicherte bereits, dass Wasp nicht in Civil War auftauchen wird, aber ganz gewiss innerhalb eines Films in Phase 3.

Ant Man Post Credits 1

Die zweite Szene stammt direkt aus dem kommenden Film Captain America: Civil War. Hier sieht man Sam Wilson, den Falcon, zusammen mit Captain America, die in einem Keller auf Bucky Barnes, den Winter Soldier, treffen. Falcon fragt, ob sie Tony Stark nach Hilfe fragen können, doch Captain America sagt, dass sie ihn nicht fragen können. Falcon entgegnet darauf, dass er vielleicht jemanden kennt, der ihnen helfen kann.

Damit bezieht sich Falcon ganz klar auf Ant-Man, gegen den er in einer früheren Szene des Films gekämpft hat. Wofür genau sie aber seine Hilfe benötigen, wird aus der kurzen Szene nicht ersichtlich. Immerhin können wir nun davon ausgehen, dass Ant-Man auf der Seite von Captain America kämpfen wird.

anigif_optimized-1561-1437145828-1

Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.