Wem gehört die Stimme im Doctor Strange 2-Trailer?

In dem neuesten Trailer zu Doctor Strange in the Multiverse of Madness hört man die Stimme einer Figur aus dem Hintergrund sprechen. Wer abseits des MCUs auch die anderen Marvel-Filme, insbesondere von FOX verfolgt hat, dürfte die Stimme jedoch schnell zugeordnet haben.

Wer sich nicht zu viel von Doctor Strange in the Multiverse of Madness vorweg nehmen lassen möchte, sollte jedoch an dieser Stelle besser aufhören weiterzulesen.

Das passiert im Doctor Strange in the Multiverse of Madness Trailer

Im Trailer sehen wir Doctor Strange in Handschellen, wie er von Ultron-Robotern abgeführt wird. Er wird in eine Art Thron-Saal geführt. Wer allerdings auf den Stühlen sitzt, können wir nicht sehen. Dafür hören wir aber eine Stimme, wie sie sagt, dass „wir es ihm erzählen sollten“. Die Person zu der Stimme bleibt umenthüllt, es wird lediglich ein Umriss angedeutet, was zur Identifizierung allerdings ausreicht.

Dieser Figur gehört die Stimme im Doctor Strange-Trailer

Die mysteriöse Stimme gehört ohne Zweifel zu Schauspieler Patrick Stewart. Dieser dürften vielen nicht nur als Captain Picard, sondern vor allem als Charles Xavier oder besser Professor X bekannt sein. Stewart spielte die Rolle vom ersten X-Men Film von 2000 an bis zu X-Men: Dark Phoenix von 2019. Nach der Übernahme von FOX durch Disney, wurde das X-Men Filmuniversum schließlich beendet. Dass Patrick Stewart nochmal in seiner Rolle als Professor X zurückkehren würde, galt als als unwahrscheinlich.

Seit der Übernahme warten Fans sehnsüchtig darauf, dass Marvel die X-Men in das Marvel Cinematic Universe eingliedert. Erzählerisch galt dies bislang aber als schwierig bis unmöglich. Durch ihren Ursprung, müssten die X-Men schon immer im MCU existiert haben und könnten nicht plötzlich erst auftauchen. Dass sie wie die Eternals bislang im Versteckten lebten, würde bei den Zuschauern und Zuschauerinnen wohl auch auf Skepsis stoßen.

Seit Loki und spätestens Spider-Man: No Way Home steht Marvel aber ein neuer erzählerischer Kniff zur Verfügung, der bislang unmögliches nun möglich macht. Durch das Konzept des Multiversums ist es möglich für den Zuschauer aus fremden Filmwelten bekannte Figuren in das MCU zu bringen. Und so wie es aussieht, wird Doctor Strange bei seiner Reise durch das Multiversum früher oder später auf Professor X gespielt von Patrick Stewart treffen. Allerdings ist es wahrscheinlich, dass Stewart eine Variante von Charles Xavier spielen wird. Es wird sich also nicht um exakt den selben Professor X handeln, den wir aus den X-Men Filmen kennen.

Mit wem spricht die Stimme im Doctor Strange-Trailer?

Dem Trailer und verschiedenen Gerüchten im Vorfeld nach zu urteilen, wird Professor X in seiner Realität der Anführer der Illuminati sein. Dabei handelt es sich um eine Gruppe von Superhelden, die bislang nur in den Comics auftauchte. Neben Professor X sind dort auch Doctor Strange und Tony Mitglieder des Teams. Hinzu kommen Namor, der Inhuman-König Black Bolt und Reed Richards von den Fantastic Four, die aber bislang nicht im MCU aufgetaucht sind. Es ist wahrscheinlich, dass die Zusammenstellung der Illuminati im MCU von der Comic-Vorlage abweichen wird.

Wenn Stewart im Trailer sagt, dass sie Doctor Strange die Wahrheit sagen sollten, richtet er sich vermeintlich an die anderen Mitglieder der Illuminati.

Mehr Überraschungen im Film?

Der neue Trailer zu Doctor Strange in the Multiverse of Madness deutet nur an, was wir von dem Film erwarten können. Zuschauer und Zuschauerinnen sollten aber auf alles gefasst sein. Seit Spider-Man: No Way Home sollte jeder ein Gefühl dafür haben, dass durch das Multiversum nichts länger mehr unmöglich ist. Es bleibt abzuwarten, was Marvel und die Macher von Doctor Strange in the Multiverse of Madness für weitere Überraschungen im Film in der Hinterhand behalten.

Doctor Strange in the Multiverse of Madness startet am 6. Mai 2022 in den deutschen Kinos.

Doctor Strange in the Multiverse of Madness ist die Fortsetzung von Doctor Strange und startete am 4. Mai 2022 in den Kinos. Benedict Cumberbatch spielt erneut Stephen Strange. Die Regie führte Sam Raimi.

1 thought on “Wem gehört die Stimme im Doctor Strange 2-Trailer?”

  1. Pingback: Doctor Strange in the Multiverse of Madness: Dream-Teaser und Poster veröffentlicht - Marvel-News

Schreibe einen Kommentar