Ant-Man and the Wasp: Quantumania Dreharbeiten sind abgeschlossen

Die Dreharbeiten zu Ant-Man and the Wasp: Quantumania sind abgeschlossen. Das gab der Regisseur Peyton Reed auf Twitter bekannt.

„Die Dreharbeiten zu Ant-Man and the Wasp: Quantumania sind jetzt abgeschlossen! Wir können es kaum erwarten, euch allen zu zeigen, was wir gemacht haben“, so Reed auf seinem Twitter Account. Zusammen mit der Bekanntgabe teilte er außerdem ein Artwork, das Ant-Man in seinem Anzug zeigt.

Die Nachricht kommt überraschend. Immerhin soll Ant-Man and the Wasp: Quantumania erst im Juli 2023 in den Kinos starten. Tatsächlich könnte dies aber damit zusammenhängen, dass Ant-Man and the Wasp: Quantumania viel Arbeit in der Post-Produktion benötigt. Mit dem Abschluss der Dreharbeiten, kann nun die Post-Produktion beginnen, in der unter anderem die aufwendigen CGI-Effekte erstellt und hinzugefügt werden.

Mit dem großen Vorlauf, den Quantumania nun zu seinem Kinostart hat, hat die Crew außerdem noch ausreichend Zeit Nachdrehs zu filmen. Dies ist bei den Marvel-Filmen schon länger eine gängige Praxis, wenn in der Post-Produktion festgestellt wird, dass weitere Szenen benötigt werden. Auch inhaltliche Abhängigkeiten zu anderen Filmen und Serien könnten dazu führen, dass der Film zurückgehalten wird.

In Ant-Man and the Wasp: Quantumania kehren Paul Rudd als Scott Lang und Evangeline Lilly als Hope van Dyne zurück. Auch Michael Douglas und Michelle Pfeiffer werden als Hank Pym und Janet van Dyne zu sehen sein. Cassie Lang wird von Kathryn Newton gespielt und ist eine Neubesetzung für Emma Fuhrmann, die noch in Avengers: Endgame die Rolle von Scotts Tochter spielte.

Zum Inhalt des Films ist noch wenig bekannt. Allerdings wird eine Variante von Kang auftauchen, nachdem die Figur in der ersten Staffel von Loki als „Jener der bleibt“ („He who remains“) eingeführt wurde. Jonathan Majors wird auch diese Variante von Kang spielen, die sich aber grundlegend anders als „Jener der bleibt“ verhalten soll. Zudem gibt es Gerüchte über eine noch unbekannte Rolle für Schauspieler Bill Murray.

Der Kinostart ist für den 28. Juli 2023 geplant.

Ant-Man and the Wasp: Quantumania ist der dritte Teil der Ant-Man-Filmreihe. Der Film entsteht unter der Regie von Peyton Reed. Paul Rudd wird erneut Scott Lang alias Ant-Man spielen, während Evangeline Lilly als Hope van Dyne alias The Wasp zu sehen sein wird. Der Film startet im Februar 2023.

Schreibe einen Kommentar