Physical Address

304 North Cardinal St.
Dorchester Center, MA 02124

Black Widow bekommt neuen Termin und startet auch auf Disney+

Aufgrund der anhaltenden Ungewissheit durch die Covid-19-Pandemie, haben sich Marvel und Disney dazu entschieden, den Kinotermin für Black Widow erneut zu verschieben und den Film parallel auf Disney+ starten zu lassen. Wie schon bei Mulan und Raya und der letzte Drache, können sich Zuschauer einen VIP-Zugang kaufen und den Film somit auf Disney+ sehen. Der Film startet nun am 9. Juli 2021.

Erst kürzlich hatte der Disney CEO Bob Chapek geäußert, dass man sich im Fall von Black Widow kurzfristig entscheiden werde, wie man mit dem Film weiterverfahren möchte. Diese Entscheidung hat man nun anscheinend vorgezogen. Ursprünglich sollte der Film im Mai starten, nachdem ein Kinostart im letzten Jahr verschoben wurde.

Black Widow spielt zwischen den Filmen Captain America: Civil War und Avengers: Infinity War und ist der erste Solo-Auftritt von Natasha Romanoff, gespielt von Scarlett Johansson. Im Film wird sie mit ihrer düsteren Vergangenheit konfrontiert.

Standardbild
Alexander

Zuerst mit den Spider-Man-Filmen von Sam Raimi mit Marvel in Kontakt gekommen, hat es bis The Avengers gedauert, bis ich dem Marvel-Universum gänzlich verfallen bin. Seitdem verfolge und begleite ich das Marvel Cinematic Universe kontinuierlich, auch wenn ich bis heute mich nicht getraut habe die Inhumans-Serie anzusehen.

Artikel: 414

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.