Marvel veröffentlicht Logos zu Secret Invasion, Ms. Marvel, Moon Knight, Ironheart & She-Hulk

Disney hätten den Disney Plus Day auch mit Leichtigkeit Marvel Plus Day nennen können. Denn kein anderes Franchise wurde so sehr bedacht, wie das Marvel-Universum.

Neben der Ankündigung von neuen Serien wie Echo oder Agatha: House of Harkness, zeigte Marvel auch erstmals die Logos zu einigen kommenden Serien. So etwa von Moon Knight mit Oscar Isaac, Ms. Marvel, Ironheart, She-Hulk und Secret Invasion, in der Samuel L. Jackson als Nick Fury neben Game of Thrones-Star Emilia Clarke zu sehen sein wird.

Moon Knight

Moon Knight soll 2022 auf Disney+ starten. Die Dreharbeiten wurden bereits im September beendet, die Regie führte Mohamed Diab. Marvel beschreibt die Serie als globales Action-Abenteuer.

Die Serie dreht sich um einen der komplexesten Selbstjustizler des Marvel-Universums. Denn die von Oscar Isaac gespielte Hauptfigur leidet unter einer multiplen Persönlichkeit, was ihn in einen tödlichen Krieg gegen die Götter im modernen und antiken Ägypten führen wird.

Ms. Marvel

Wie wir bereits berichteten, soll Ms. Marvel im Sommer 2022 auf Disney+ starten. Die Serie dreht sich um Kamala Khan, eine 16-jährige Pakistani-Amerikanerin aus Jersey City. Kamala wird von Iman Vellani gespielt.

Kamala ist ein Nerd, wie er im Buche steht und ein großer Fan der Avengers, besonders von Captain Marvel. Allerdings hat sie selbst aber damit zu kämpfen ihren Platz in der Welt zu finden. Schließlich stellt sie fest, dass sie selbst über Superkräfte wie ihre großen Vorbilder verfügt.

Ironheart

Zur Serie Ironheart gab es bis auf das Logo keine neuen Informationen seitens Disney oder Marvel. Daher steht ein Termin für die Serie immer noch nicht fest. Schauspielerin Dominique Thorne wird allerdings Riri Williams spielen. Sie ist eine junge, geniale Erfinderin und entwickelt die modernste Rüstung seit Iron Man.

Secret Wars

Auch für Secret Wars steht noch kein Termin fest. Die Serie stellt die Rückkehr von Nick Fury und dem Skrull Talos dar. Beide Figuren waren zuvor in Captain Marvel aufeinander getroffen. Ihr weiterer Weg wurde bereits am Ende von Spider-Man: Far From Home und WandaVision angedeutet.

Secret Wars wird als Crossover-Event beschrieben und soll zeigen, wie eine Fraktion der Skrull die Erdbevölkerung über mehrere Jahre unterwandert hat.

She-Hulk

She-Hulk soll 2022 auf Disney+ starten und wird als Comedy-Serie beschrieben. Die Serie folgt der Anwältin Jennifer Walters, die sich auf Fälle mit Beteiligung von Menschen mit Superkräften spezialisiert hat. Gespielt wird Jennifer von Schauspielerin Tatiana Maslany. Innerhalb der Serie sollen andere bekannte Marvel-Figuren auftreten. Bereits bestätigt wurde der Hulk, gespielt von Mark Ruffalo und Abomination, gespielt von Tim Roth.

1 thought on “Marvel veröffentlicht Logos zu Secret Invasion, Ms. Marvel, Moon Knight, Ironheart & She-Hulk”

  1. Pingback: Moon Knight benötigt angeblich Nachdrehs - Marvel-News

Schreibe einen Kommentar